Ihre Perspektiven als Führungskraft im Hotel- und Gaststättengewerbe

Als angehende/r Betriebswirt/-in übernehmen Sie Führungspositionen im Hotel- und Gaststättengewerbe.
Als Absolvent/-in der Hotelfachschule erwerben Sie Einstiegsqualifizierungen für das mittlere Management, z.B. als
F&B- Manager, bevor Sie zentrale Führungspositionen übernehmen.

Der Studiengang wird alle zwei Jahre angeboten. Der nächste Aufnahmejahrgang startet August 2019. Die Vorteile für diesen Studiengang liegen auf der Hand: Im Unterschied zu vielen vollzeitschulischen Angeboten profitieren Sie von der Möglichkeit, weiterhin im Berufsleben tätig zu sein und dabei erworbenes Praxiswissen und notwendige Theorie miteinander verknüpfen zu können.


Aufnahmevoraussetzungen:

Sie sollten über folgende Aufnahmevoraussetzungen verfügen:
 

  • Mittlerer Bildungsabschluss (Fachoberschulreife)
  • Abgeschlossene Ausbildung im Gastgewerbe
  • Berufliche Praxis, die während der Ausbildung fortgeführt wird
  • Durch die Doppelbelastung von beruflicher Tätigkeit und einer über 3-jährigen Weiterbildung ist ein hohes Maß an persönlicher Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft notwendig.

Wir haben Ihr Interesse geweckt, aber noch nicht alle Fragen beantwortet? Gerne können wir ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf.